Wawasan 2020

Das bedeutet „Vision 2020“. Malaysia hat sich das Ziel gestellt, im Jahre 2020 zu den vollentwickelten ersten Industrienationen der Erde zu zählen. Das erste mal das ich den Slogan gesehen habe war 2008 in Kuala Lumpur. Später dann wurde seine Erscheinung seltener. Aber ich denle schon, das Malaysia hier auf einem guten Weg ist. Nicht umsonst gehört dem Land das teuereste und reinste Öl der Welt, welches aus dem Südchinesischen Meer gewonnen wird. Die Infrastruktur in diesem Land ist vorbildlich ausgebaut, gerade im Bezug auf den öffentlichen Personennahverkahr. Hier könnte sich jedes deutsche Unternehmen ein paar Nachhilfestunden nehmen. So wird in der gesamten Stadt verteilt gebaut, neu errichtet und modernisiert. KL braucht keine 100 Jahre um einen neuen Flughafen zu bauen, die machen das mal locker in 3 Jahren. Hier ein paar mehr oder weniger schweren Arbeitern über die Schulter geschaut.

Ein Maler weisst die Mauer zur National Moschee des Landes der Masjid Negara.
Es wird eine neue Linie der Monorail-Bahn in Kuala Lumpur geben.
Eine Bahnstation am Alten Bahnhof KL bekommt eine neue Überdachung.
Auch für die Autofahrer wird sich gekümmert. Es entstehen neue Stellflächen für PKW.
Wohn- und Geschäftshäuser entstehen. Baustellen sind immer vom öffentlichen Leben abgegrenzt und bewacht. Hier kommt man nicht so ohne weiteres drauf.

About Olaf Sandow

Hallo, mein Name ist Olaf Sandow. Ich bin ein ambitionierter Hobbyfotograf aus Deutschland.Ich möchte hier in diesem kleinen Fotozirkel mein Hobby ein wenig präsentieren, möchte meine Bilder zeigen und von euch lernen. Über jeder Art von Bildkritik bin ich euch dankbar. Besucht auch meine Online Bildergalerie: https://www.os-photography.de/

4 thoughts on “Wawasan 2020

  1. Hallo Olaf … alle Achtung
    Es sind Dir echte Kunstwerke gelungen …was mich aber noch mehr gefällt . Ist das Detail Reichtum in den Bildern .
    Einfach fantastisch.
    Frage zu deine Technik … bearbeitest Du deine Bilder in Photoshop/Lightroom?
    Ich hab gestern gemerkt ( NEIN gemerkt habe ich schon lange hier aber gestern habe ich das noch einmal Erlebt ) das die Bilder die man in PS/LR bearbeitet sehen einfach lebendiger aus als in ON1 der ich seit Jahren mit Begeisterung nutze.
    Gestern musste ich wieder erkennen das die Ergebnisse mit ON1 längst nicht so Perfekt wirken als mit Adobe… und obwohl manche Future will ich nicht missen , glaube ich das meine ON1 Zeit naht sich dem ende zu.
    Viele Grüße czoczo

    1. Hallo Marius. Bis 2017 habe ich meine Bilder mit LR bearbeitet, danach kam das Abomodell das wollte ich nicht mitmachen. Also habe ich mich auf dem Markt umgeschaut.Ich hatte mir damals dann das Affinity Photo geholt, das ist wirklich ein gutes Programm. Mankann Presets abspeichern , es erkennt viele Objektive und der Umfang ist so groß , dass man auch schnell die Übersicht verliert. Die Einarbeitung in Affinity ist für PS/LR Umsteiger etwas gewöhnungsbedürftig, das Durchhalten wird aber belohnt. Seit 2017 bekomme ich kostenlos Update für das Prog. Skylum hatte ich mit Luminar auch mal versucht. Ds ist schon dicht an LR angelegt hat aber ein ganz blödes Importtool und man bekommt die Verwaltung nicht in den Griff, also habe ich es wieder entfernt. Hier versprach man den Kunden auch lebenslange Updates. Bis Version 3 hielten sie die Versprechung auch, mit Version 4 brach man den Eid. Dann gibt es von Kylum noch das Photolemur3. Das ist was ganz tolles. Dieses Programm arbeitet nach logischen Bearbeitungsroutinen alles selber ab. Die Ergebnisse sind teilweise nicht zu toppen. Es erkennt alles RAWs und ist mit JPEG blitzschnell. Hat auch ein paar Filter intus. Hier ziehst du die Bilder per Drug and drop in das Programm, lässt los , gibst die Zieldestination ein und los geht es. Ich nutze Photolemur wenn es mal wieder zu viel Bilder auf einer Tour geworden sind, dann verlasse ich mich auf die Automatik. Ich habe ja noch die Originaldateien. Photolemur kann mit sehr vielen Bilder händeln. Ich glaube von einer Fototour hatte ich in einem Rutsch schon mal 700 Fotos wandeln lassen, das dauerte dann auch mal gut mehr als eine Stunde und bei schnellem Rechner. Über Photolemur ziehe ich auch noch die Bilder die ich hier und auf meiner Seite zeige, natürlich nicht alle, aber viele. PS/LR gehört für mich der Vergangenheit an. Ich werde diesem Abomodell nie beitreten. So nun habe ich dir hoffentlich genug Lesestoff gegeben.

      Gruß Olaf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *