Poppies field

Bin gerade aus dem Urlaub zurück und habe die Speicherkarte ausgelesen. Ich war gespannt auf die Mohnblumenfelder. Dazu stand mir die Fuji X-H1 und das XF55-200mmF3.5-4.8 R LM OIS zur Verfügung. Es war nicht all zu sonnig, so habe ich die Sättigung etwas erhöht und es war windig. Da hatte ich schon Angst kaum ein Pflänzlein scharf in das Bild zu bekommen. Bearbeitet habe ich die drei Fotos mit Affinity Photo. Ich habe noch eine ganze Menge Einstellungen mehr. Aber immer schön langsam. Die werde ich dann so nach und nach auf meiner Seite zeigen.

About Olaf Sandow

Hallo, mein Name ist Olaf Sandow. Ich bin ein ambitionierter Hobbyfotograf aus Deutschland.Ich möchte hier in diesem kleinen Fotozirkel mein Hobby ein wenig präsentieren, möchte meine Bilder zeigen und von euch lernen. Über jeder Art von Bildkritik bin ich euch dankbar. Besucht auch meine Online Bildergalerie: https://www.os-photography.de/

3 thoughts on “Poppies field

  1. Hallo Olaf,
    ich werde voraussichtlich in den nächsten Tagen auch ein Mohnblumenfeld (und auch Kornblumen) besuchen und voraussichtlich auch fotografieren.
    Bei windigem Wetter wäre evtl. auch ein Versuch mit einer Langzeitbelichtung zu versuchen. Ich könnte mir vorstellen, dass durch die verwischten roten Blüten interessante Effekte entstehen…
    Hier gefällt mir das zweite Foto am besten weil es schön die Weite zeigt.
    Viele Grüße, Rolf

    1. Das mit der LZB hatte ich mir auch überlegt. Das Stativ war im Kofferraum, aber ich hatte auf LZB keine Lust. Ist manchmal so, da stellt man sich etwas ganz anderes vor als es dann eintrifft. Ich war über die Schärfeleistung des XF 55-200mm sehr zufrieden. Mit der Weite hast du recht, das meint meine Frau auch. Na gut dann weiss ich ja nach welchen Kriterien ich Ausschau halten muss.

      Gruß Olaf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *