About Rolf

Unser gemeinsames Hobby Fotografie betreibe ich seit ca. 1975. Ernsthaft fotografiere ich, zumindest versuche ich es, ungefähr seit zehn Jahren. Damals habe ich meine erste "richtige" digitale Spiegelreflexkamera gekauft, es war die Olympus E-3. Dieser Firma bin ich bis heute treu geblieben. Aktuell fotografiere ich mit der OM-D E-M1 III. Auf eine bestimmte fotografische Motivgruppe habe ich mich nicht festgelegt, v.a. sind Makros, Architektur und gelegentlich auch Tiere meine Motive. Gerne besuche ich Workshops in meiner Umgebung (ich komme aus dem Norden Baden Württembergs, Main-Tauber-Kreis, Niederstetten), v.a. Simones ARTE-Fact-Fotoschule oder auch bei den Fotowalks Schwäbisch Hall nehme ich teil.

6 thoughts on “Gegenlicht am Abend…

  1. Coole Idee die Pflanzen im Gegenlicht abzulichten. Sicher auch keine einfache Sache der Belichtung. Oben die Distel mit den leuchtenden Grün ist mein Favorit. Das untere Bild könnte ich mir auch gut in SW vorstellen. Ja und wenn du ein Wildschwein von vorne im Gegelicht ablichtest, dann wäre das der Oberhammer.

    Gruß Olaf

    1. Dankeschön Olaf.
      Das mit der Belichtung war eigentlich gar kein Problem, LiveView sei Dank 😉 Das mit dem Wildschwein werde ich natürlich versuchen, so zu machen – falls ich eines zu Gesucht bekommen sollte…
      Viele Grüße, Rolf

  2. Nicht fürchten – fotografieren wenn sie auftauchen ! Entweder die Bilder sind knochenscharf weil Du zur Salzsäule erstarrt bist oder verwackelt (zittern wie Espenlaub) Ich geh in den Wald ist ja dunkel und sieht mich keiner 😉

    1. Ich werd‘ versuchen, knochenscharfe Fotos von den Wölfen und Wildschweinen (samt Frischlingen) zu machen 😉
      Wenn’s dunkel ist, brauchst Du nicht zum Fotografieren in den Wald…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *